Patientenberichte


Liebe Frau Rakow,

nochmals ganz vielen Dank , dass Sie mir bisher schon so viel geholfen haben, so dass ich mich wirklich schon richtig gut fühle.

Es ist wirklich fast unglaublich, wie der Emotionscode einen ziemlich kaputten Körper wiederherstellen kann. Ich bin Ihnen auch so sehr dankbar für die kurzen Gespräche zwischendurch, für Ihr Zuhören und letztendlich für die “Reparaturen” in meinem Körper.

Hier noch einmal kurz zu dem tatsächlich nachgewiesenen Erfolg. Dazu möchte ich kurz ausholen. Im vergangenen Jahr wurde ich an der Wirbelsäule operiert, totale Spinalkanal Stenose war die Diagnose, es wurden Wirbel verbunden, d.h. versteift und ich hatte wirklich bis zu Ihrer Behandlung starke Schmerzen. Hinzu kam in diesem Jahr ein Karpaltunnelsyndrom, welches operiert werden sollte. Wie Sie sich vorstellen können, war ich alles andere als begeistert, schon wieder unters Messer zu müssen. Da ich noch bei einer Physiotherapeutin in Behandlung war, behandelte sie die Hand mit, untersuchte sie vorher, ob die OP wirklich erfolgen müsste und bejahte. Im Februar wurde auch eine Nervenleitmessung durchgeführt, die die Diagnose ebenfalls bestätigte.

Durch meine Tochter erfuhr ich von der Behandlung mittels Emotionscode durch Sie und bekam sehr schnell einen Termin zur Behandlung. Bereits nach der ersten Behandlung verspürte ich eine sehr deutliche Verbesserung. Als ich beim nächsten mal bei der Physiotherapeutin war, merkte sie eine deutliche Verbesserung der Handbeweglichkeit. Daraufhin erzählte ich ihr von dem Emotionscode. Nach einer neuerlichen Messung der Nervenleitung stellte die Neurologin fest, dass die Symptome völlig verschwunden waren. Dies war für mich der entscheidende Beweis, dass diese Methode tatsächlich real ist. Auch 2 weitere Behandlungen ließen die Schmerzen im Lendenwirbelbereich verschwinden und es traten für mich erstaunliche Erfolge auch bei weiteren schmerzhaften Problemen auf. Worüber ich auch sehr glücklich bin ist meine psychische Verfassung. Ich fühle mich richtig glücklich und frei, ich könnte nur jubeln, so gut habe ich mich seit Jahren schon nicht mehr gefühlt. Mein größter Wunsch ist es, dass auch meine Kinder und Freunde durch diesen Emotionscode mehr Lebensqualität zurückbekommen. Ich bin Ihnen von Herzen dankbar, dass Sie mir mit einer so schmerzlosen Behandlung so sehr helfen konnten und wünsche Ihnen noch viele Menschen, denen Sie auch so wie mir helfen können.

Vielen Dank nochmals und für Sie alles Gute,

Irmgard H.

English:

Dear Mrs. Rakow,

Once again, thank you so much for how much you have helped me thus far, such that I already really feel very good. It’s really almost unbelievable that the Emotion Code can restore a body that was more or less in ruins. I am also so grateful for the quick chats in between, for your open ear, and ultimately for the “repairs” in my body. Here I’ll briefly reiterate the actual, proven success. Last year I was operated on my spine – total spinal stenosis was the diagnosis. Vertebrae were fused together and until your treatment I really was in severe pain. In addition to that, I developed carpal tunnel syndrome this year and was supposed to have surgery done. As you can imagine, I was not at all amused by the prospect of having to be operated again. Because I was still seeing a physical therapist, she also treated my hand and investigated whether the operation was really necessary and determined that indeed it would be. In February, I had a nerve conduction study done, which also confirmed the diagnosis. I heard through my daughter about the possibility of receiving treatment from you, using the Emotion Code, and very soon had an appointment. Already after the first treatment I noticed a very distinct improvement. The next time I went to the physical therapist, she noticed a distinct improvement in the mobility of my hand. I subsequently told her about the Emotion Code. After a further measurement of the nerve conduction, the neurologist determined that the symptoms had completely disappeared. For me, that was the definitive proof that this method is truly tangible. Two further treatments dispersed the pain in the lumbar region of my spine and I experienced astounding improvements in other painful ailments. What also really pleases me is my emotional state. I feel really happy and free and am so delighted – I haven’t felt this way in years. My biggest wish is that my children and my friends may also reclaim their quality of life through the Emotion Code. I am grateful to you from the bottom of my heart that you helped me so profoundly with such a painless treatment and I wish for you many more people who you can help, as you have helped me. Thank you again and all the best, Irmgard H.


Liebe Frau Rakow,

nun ist schon eine reichliche Woche vergangen, als ich am Freitag Mittag, bei Ihnen in der Praxis war.
Nicht nur, dass mir die “Behandlung” dort schon recht gut getan hat, es scheint sich tatsächlich auch eine längerfristige Wirkung einzustellen.
Mein durch Sie verbessertes Energielevel ermöglicht mir, das derzeit anstehende, hohe Arbeitsaufkommen in meinem Job mit immensen Verantwortungsdruck, recht gut zu verkraften. Was aber noch viel erfreulicher ist, ist der Fakt, dass meine linksseitigen Brust-Hals-Arm Schmerzen verschwunden sind.
Und das auch noch, trotz des Megastresses, den ich noch am selben Tag abends und am darauf folgenden Montag zu bewältigen hatte.
Als ich diese beiden Negativerlebnisse überstand, ohne dass sich die alten Symptome in meiner linken Körperhälfte bemerkbar machten, nahm ich dies bewusst wahr und war nochmals positiv beeindruckt.

Ralf R. Eisenhüttenstadt

English:

Dear Mrs. Rakow,

It’s been over a week now since I saw you on Friday. Not only did the “treatment” do me good then, it seems to be having a long-term effect. Your improving of my energy level is enabling me to cope very well with the current heavy workload in my job and the immense pressure of responsibility associated with it. Even more gratifying, however, is the fact that the chest-neck-arm pain on my left side has disappeared. And that, even in spite of the mega-stress I had to deal with on the same evening and the following Monday. When I withstood both of those negative experiences without any of the old symptoms returning on the left side of my body, I made conscious note of it and was again highly impressed. Ralf R. Eisenhüttenstadt


To Whom it may concern,

On several occasions I had the opportunity of visiting Stephanie Rakow to receive treatments to help sore hip and shoulder joints and lower back pain. I always found her treatments to be effective in relieving much of my pain.

On my last visit with Mrs. Rakow, just before returning to the USA, we decided to see if some of the emotional trauma I experienced while serving in the military could be relieved along with my lower back pain. The trauma was so intense, that I never talked about it with my wife. It was amazing which feelings came up and the trauma was right there, but she released the emotions of the trauma and I felt very relieved and free. Since returning to the States I have found her treatment to have been most effective.I have not experienced any back pain for nearly two months now.

I live a very active life, skiing at least twice per week, working and lifting objects as part of a regular routine. I felt that final treatment help relieve pent-up emotional strain that translated in to my lower back pain.

Sincerely,
Keith N., USA

___________________________________________________________________________________________________________

Sehr geehrte Frau Rakow

Ich muss Ihnen unbedingt dieses Feedback zukommen lassen:
Wie ich Ihnen erzählte, hatte ich diese Schmerzen seit 12 Jahren. Die letzten beiden Jahre sogar in Abständen von 14 Tagen und dann auch stets auf meiner eigenen Skala zwischen 8 bis 10 , wobei 10  bedeutet, dass ich mich vor Schmerz tatsächlich kaum noch bewegen konnte. Das waren dann die Momente, dass ich wieder mal einen Darmverschluss hatte. So stark war es ca. 2 x im Jahr, doch die Schmerzen bis Stufe 9 hatte ich jeden Monat mehrmals.

Seitdem ich bei Ihnen war, hatte ich zwar immer noch ähnliche Schmerzhäufigkeiten, jedoch war es nie stärker als Stufe 1. das bedeutet quasi, dass mein Zustand seit Ende Juli diesen Jahres schmerzlos verläuft, was für mich ein Wunder darstellt.

Ich weiß nicht, wie Sie das gemacht haben, jedoch habe ich mich aufrichtig dafür geöffnet. Es hat etwas heilendes bewirkt und dafür bin ich Ihnen so unendlich dankbar!

Simon F.  aus Frankfurt

English:

Dear Mrs. Rakow,

I really must give you this feedback: As I told you, I’ve been in pain for the past 12 years. In the last two years, it flared up every two weeks and was always between an 8 and a 10 — 10 meaning that I can truly hardly move anymore. Those were the moments when I had an intestinal obstruction. That level of severity was about twice a year, but I had pain reaching up to a 9 several times a month. After seeing you, I continued to have pain at a similar frequency, but it was never worse than a 1. That basically means that my condition since the end of July this year has been painless, which, for me, is a miracle. I don’t know how you did it, but I genuinely opened myself up to it. It caused something healing to take place and for that I am endlessly grateful to you!

Simon F. aus Frankfurt